Hat mein Hund Humor?

Nun, man kann es vielleicht nicht generalisieren aber ich bin fest davon überzeugt, dass Curtis Humor hat! Wie komme ich darauf? Also…

Es ist ein schöner Sonntagvormittag, alles geht seine übliche Routine – will heißen: Wir gehen nachher mit Anja und Yeni in den tiefen Wald. Zuerst Frühstück, dann ein bisschen kramkramkram und trödeltrödel. Es geht auf die verabredete Zeit zu, “Curtis – Halsband anziehen, ausgehen”! Ich komme mit Halsband und Geschirr, gehe in Richtung meines wundervollen Hundes. Curtis guckt. Wartet bis ich fast bei ihm bin.

Dreht sich um und marschiert auf Sessel. Gibt die gekochte Nudel, null Körperspannung, schlapp wie Flasche leer. Lässt sich das Geschirr über den Kopf streifen, das Halsband anlegen. Nudel, total verkocht, völlig weich.

… hopst von Sessel, schüttelt sich und marschiert zur Tür. Kann losgehen!

Hierzu gibt es auch die Variante ‘Rennt auf Decke’ oder ‘Plumpst zu Boden’, beides in Kombination mit der gekochten-Nudel-Vorführung. Steht auf, Reck und Streck, Schüttelschüttel, grins – kann losgehen!

Kein Zweifel, mein Hund findet das irre lustig, immer wieder. Und ich mache ihm die Freude!

1 comment for “Hat mein Hund Humor?

  1. Nicole & Gajendra
    Oktober 5, 2017 at 10:37 am

    Hallo Gabriele,

    schon während der Heimfahrt von Rügen habe ich angefangen eure Blogs zu lesen. Schön geschrieben, sehr unterhaltsam. An manchen Stellen finden wir uns wieder.

    Ich freue mich schon auf deinen Urlaubsblog.

    Liebe Grüße
    Nicole & Gajendra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.