Kategorie: Tagtäglich

Hundeleben auf dem Darß

Und wieder einmal musste der Resturlaub weg, diesmal zog es uns auf den Darß, Mecklenburg-Vorpommern, kurz vor Rügen. Ganz mutig hatte ich wieder eine Ferienwohnung gemietet, ganz mutig wieder über zwei Etagen – fein war es und alles da was das Herz begehrt, wunderbar. Im Februar ist auf dem Darß überhaupt nichts los, 90 %…

Curtis und seine Pappen

Wer diesen Blog von Angang an gelesen hat, der weiss das sich Curtis nicht für viele Dinge so richtig begeistern kann… Stöckchen, Bälle etc. sind ihm schnurz, sein Spielzeug interessiert ihn kaum bis überhaupt nicht und Socken, Schuhe etc. schleppt er nur als Übersprungshandlung herum wenn er denn doch einmal alleine sein sollte. Er buddelt…

Ein Traum wurde wahr…

… zumindest für meinen Curtis letzten Sylvester… Wir waren mit den beiden Frauen und deren Hund von ‚Sylvester auf dem Bauernhof‘ im Norden von Hamburg auf einem Pferdehof, ein großes Haus und ein kleines, das Kleine hatte ich. Angekommen und Haus inspiziert. Hmmmm…. Ohne Windfang, ohne Terrassendach ging es direkt in den kombinierten Wohnraum/ Küche/…

Richtig ist es nie…

Häufig gehen Curtis und ich im Klövensteen spazieren, es gibt viele schmale Waldwege (viel schöner als die Hauptwege), den Förster treffen wir nur selten (sehr schön da Curtis ja ohne Leine unterwegs ist. Streng verboten, wie fast überall) und die Strecken lassen sich als Rundweg gehen (ich hasse hin- und dann wieder her). Eigentlich dachte…

Dienstübergabe

Es gibt nicht viele Hunde auf dem Gartengelände (gut ist es), schräg hinter der Parzelle der Freunde scheint gelegentlich mal ein Hund zu Besuch zu kommen (der ist aber unauffällig), vorne in der Reihe residiert jedoch ein kleiner Hund, etwa Malteser Größe. Dieser Hund und Curtis haben sich jetzt den Wachdienst aufgeteilt- es wäre riesenlustig…

Neues Thema: Der Gartenhund

Es ist wohl mal an der Zeit, ein komplett neues Thema aufzurufen, Curtis im Garten. Ein Quell unendlicher Geschichten und großer Heiterkeit… Freunde von uns haben sich vor Jahren ein Wochenendhäuschen an einem kleinen Fluss gekauft, ich habe fleißig beim Renovieren geholfen und bin auch sonst jederzeit für eine Buddelei zu haben, mache auch gerne…

Hundekommunikation ;)

Als Curtis bei mir einzog, wurde mir gesagt ich solle viel mit ihm sprechen damit er sich an meine Stimme gewöhnt, also habe ich alles mit ihm geteilt und den armen Hund den ganzen Tag zugetextet. Auch hier lernte ich schnell dazu und hörte mit dem endlosen Geschwätz bald wieder auf. Nun ist es nicht…

Und das Ergebnis ist…

… unklar. Curtis wurde also biopsiert d.h. ihm wurde in großer Narkose der gesamte Bauchraum geöffnet damit man aus verschiedenen Stellen des Magens kleinste Gewebeproben entnehmen konnte (geht nicht anders beim Hund, mit einer Biopsienadel, wie beim Menschen, wird das aufgrund des hündischen Magens nichts). Die OP sollte ca. eine Stunde dauern, nach 2 Stunden war…

Wie erkenne ich “jeder Hund”?

Genau wie ich so denken ja sicher einige von euch, ihr Hund sei ganz speziell, einzigartig, unvergleichlich. Vielleicht täuscht Ihr euch aber auch und habt nur den ganz durchschnittlichen Norm-Hund, unter Kennern spricht man dann von ‘jeder Hund’. Woran erkennen wir aber, dass unser Hund gar nicht einzigartig sondern einfach nur wie jeder Hund ist?…