Richtig ist es nie…

Es ist ermüdend, einer meckert immer….

Häufig gehen Curtis und ich im Klövensteen spazieren, es gibt viele schmale Waldwege (viel schöner als die Hauptwege), den Förster treffen wir nur selten (sehr schön da Curtis ja ohne Leine unterwegs ist. Streng verboten, wie fast überall) und die Strecken lassen sich als Rundweg gehen (ich hasse hin- und dann wieder her). Eigentlich dachte ich im Klövensteen könnte mich nichts mehr überraschen. Dachte ich…

Wir parken das Auto, machen uns auf in den Wald. Curtis hebt das Beinchen und macht sich auf zum Köddelplatzsuchen, ist ja nicht einfach, nicht jeder Platz ist gut. Endlich einen geeigneten Platz gefunden, zügig das notwendige Geschäft erledigt – bleibt ein Mann stehen und guckt kritisch zu. Kennen wir ja, jetzt kommt gleich “Das heben Sie aber auf!!!” oder “Das bleibt wohl wieder liegen!!!”. Nix da….

“Sammeln Sie das immer ein?”

“Natürlich. Ist ja nicht schön, kann man ja nun wirklich nicht liegen lassen.”

“Wissen Sie nicht, dass sich Mirkoorganismen davon ernähren? Die sind wichtig in der Natur! Wenn Sie die Haufen immer einsammeln haben die nichts zu fressen!!!”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.