Wie erkenne ich “jeder Hund”?

Genau wie ich so denken ja sicher einige von euch, ihr Hund sei ganz speziell, einzigartig, unvergleichlich. Vielleicht täuscht Ihr euch aber auch und habt nur den ganz durchschnittlichen Norm-Hund, unter Kennern spricht man dann von ‘jeder Hund’.

Woran erkennen wir aber, dass unser Hund gar nicht einzigartig sondern einfach nur wie jeder Hund ist? Es gibt ein paar untrügliche Kriterien, der geneigte Leser hat vielleicht schon ein paar in diesem Blog gefunden, zur Vereinfachung gebe ich aber mal die Liste auf damit ihr Häkchen machen könnt und dann sicher wisst, ob euer Hund ein Norm-Hund ist:

  • Jeder Hund spielt gerne Ball.
  • Jeder Hund liebt Stöckchenspiele.
  • Jeder Hund ist verrückt nach Sauerkraut.
  • Jeder Hund ist total verfressen.
  • Jeder Hund holt begeistert seine Leine und will Gassi gehen.
  • Jeder Hund spielt gerne mit quietschenden Plastiktieren.
  • Jeder Hund kann lernen über den Jahrmarkt zu gehen.
  • Jeder Hund mag gerne Giros.
  • Jeder Hund verträgt alles, seine Magensäure kommt mit allem klar.

Wenn Ihr nicht bei allen oben genannten Punkten ein Häkchen machen könnt, habt Ihr keinen Norm-Hund sondern einen ganz einzigartigen, wunderbaren, nur für euch bestimmten Hund!

(Die Punkte habe ich mir im übrigen nicht ausgedacht sondern wurden mir im Laufe der Jahre von Leuten genannt die ‘schon immer einen Hund hatten’ und sich daher ‘mit Hunden echt auskennen’. Man glaubt es kaum….)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.